Unsere Camps-Seite wird gerade überarbeitet.

Bitte meldet euch direkt unter: +49 160 987 923 93
oder per E-Mail an: info@anleinerei.de

Camps in aller Welt

Saisonende? Nicht mit uns. Wenn am Gardasee die ersten Blätter fallen und die Temperaturen wieder kälter werden geht’s bei uns erst richtig los. Kommt mit uns zur richtigen Zeit, mit den richtigen Leuten an die Top Spots der ganzen Welt! Orte über die andere reden, haben wir gesehen, ob Brasilien, Australien, Südafrika, Kenia, Hawaii, Sri Lanka, Kapverden, Karibik, Philippinen, Kanaren, wir sind immer dort, wo der beste Wind für Euch weht. Wir freuen uns auf die Abenteuer weltweit mit Euch.

Camp Ägypten

Die Soma Bay ist eine der schönsten Flachwasserlagunen mit kristallklarem Wasser und riesigem sandigen Stehbereich. Mit nahezu ganzjährig perfekten Windbedingungen überzeugt dieser Traumspot nähe Hurghada, der in nur 4-5 Flugstunden von Deutschland aus erreichbar ist.

Camp Australien

Sonne Non-Stop, kristallklare Flachwasserbuchten und Quality Breaks mit großen sauberen Wellen belohnen die Anreise nach Down Under. Die Seabreeze, ein thermischer Wind, weht zuverlässig besonders in den Sommermonaten von Oktober bis März. Neben den idealen Bedingungen zum kiten erwartet Dich der einzigartige „Australian way of life“. Flipflops oder direkt ohne Schuhe ist hier das Motto. „Take it easy!“.

Camp Brasilien

Freunde des gepflegten Kite-Abenteuers, verbringt mit uns 3 Wochen in Brasilien dem Wind-Mekka schlecht hin! Dort weht der Wind von Juli bis Januar fast 24 Stunden täglich. Dazu kommen der Lifestyle und das unschlagbare Wetter in Brasilien: Tschüss Neo, hallo Boardshorts und Lycra. Über 100 von Küstenkilometer bereisen wir mit Euch die besten Kitespots Brasiliens.

Camp Kapverden

Einzigartiger Flair und fröhliche Menschen locken Kitesurfer auf die Kapverden. Zuverlässige Windbedingungen und vielfältige Spots bieten eine sonnige Abwechslung zum kalten Winter in Deutschland. Die Kapverden eignen sich als Destination vor allem für fortgeschrittene Kiter und Welleneinsteiger. Die Kapverdische Kultur ist von unterschiedlichsten Einflüssen geprägt und lässt sich in keine Schublade „einsortieren“: Afrikanische Einflüsse sind auf den Kapverden ebenso präsent wie europäische oder karibische.

Camp Südafrika

Nirgends auf der Welt sieht man eine ähnlich hohe Konzentration an Pro-Kitesurfern wie an den Stränden von Kapstadt. Mit etwas Glück läufst du Ruben Lenten, Aaron Hadlow oder Nick Jacobsen über den Weg und kannst bei einem Bier zusehen, wenn sie ihre Megaloops in den Himmel zwirbeln. In Südafrika ist für jeden fortgeschrittenen Kiter etwas dabei, egal ob Freestyler, Freerider oder Waverider. The Mother City alias die Mutterstadt – Kapstadt bietet allen Komfort, den man sich wünscht und verwöhnt nebenbei mit gutem Essen.